Wildeiche

(lat. Quercus robur) 

Die Bezeichnung Wildeiche oder auch Asteiche ist ein Kunstwort. Es handelt sich dabei nicht um eine spezielle Holzart oder eine Sonderart einer Eiche. Vielmehr dient diese Bezeichnung dazu, deutlich zu machen, dass es sich um eine besondere Sortierung der Eiche handelt. 
Es werden die Bäume ausgesucht, die möglichst viele Äste haben und insofern am Waldesrand oder in schattigen Lagen wachsen. 

(©2011 Massivholz Akademie)
arrow-downarrow-rightarrow-upbehancebrowserdeletefacebookgplusinstagramlinkpdfphotopinterestplayscrollsearchsearchitsixaytumblrtwittervideoyoutube